Sonntag, November 28, 2021
Start Trends Shisha Kultur - Wieso macht es uns so viel Spaß

Shisha Kultur – Wieso macht es uns so viel Spaß

Wir fühlen uns entspannt

Ein wesentlicher Teil ist, dass wir uns entspannen, wenn wir den Tabak in uns hineinströmen lassen. Und das geht auch alleine. Wir wissen, was wir tun, wo wir sind, und wie es endet. Das allein trägt ungemein zur Freude und zur Entspannung bei. Aber nicht nur das, auch atmen wir alles langsam und ruhig und tief ein. Das signalisiert dem Körper, dass er sich entspannen soll und das tun wir dann auch. Ganz automatisch.

Wie kann man da widerstehen? Man muss sich einfach entspannen und wer sich entspannt, der ist auch offen für jede Menge Spaß und Freude. Die Entspannung ist also ein Grundelement des Genusses einer Shisha und der dazugehörigen Kultur. Ruhe und Frieden und Entspannung. Das funktioniert auch ganz allein, aber noch besser ist es natürlich, wenn man es gemeinsam tut.

Gemeinsamkeit – der soziale Aspekt

Wir Menschen sind soziale Wesen und lieben es, mit den Menschen zusammen zu sein, die wir lieben und schätzen. Freunde und Familie gehören besonders dazu. Und mit ihnen kann man auch die Shisha Kultur genießen. Dann wirkt sich die Entspannung auf alle aus, die daran teilhaben und jeder kann es fühlen, wie viel Spaß es machen kann. Wir sitzen um die Shisha herum und unterhalten uns, wie es wohl früher war, als unsere Vorfahren um das Feuer saßen und sich die ersten Geschichten erzählten. Das liegt noch tief in unserer Genetik verborgen und wir fühlen uns einfach nur wohl. Man sagt ja auch nicht umsonst, eine Friedenspfeife rauchen. Diese Art der Kultur hat sich über die Welt verbreitet und sogar bei Kollegen, die gemeinsam eine Zigarette rauchen in der Pause, findet man dieses Phänomen.

Auch der Geschmack kann überzeugen

Auch der Geschmack spielt eine Rolle und auch das fördert die Freude. Wir lieben leckere Dinge und der feuchte Tabak mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen verleiht der ganzen Veranstaltung etwas ganz Außergewöhnliches. Rohtabak vermischt mit Glycerin und dann das Aroma, was man eben haben möchte. Und da sind fast alle Geschmacksrichtungen zu finden, die man sich nur vorstellen kann. Mango, Kirsche, Zitrone oder was einem sonst noch so gefällt, alles kann verwendet werden und fördert so natürlich auch das Wohlbefinden, weil wir den Geschmack lieben, den wir nun mal lieben. Wir fühlen uns wohl, wir fühlen uns mit unseren geliebten Mitmenschen vereint und sind entspannt.

Alles zusammen ergibt den Grund, warum die gemütlichen, entspannende, soziale und sehr leckere Shisha Kultur uns solche Freude bereitet. Es liegt in unserer Natur und berührt unsere innersten Gefühle. Genau das, was wir uns nach einem grauen Alltag wünschen und von dem wir nicht genug bekommen können.

Most Popular

PC Caddie – Golf Platz Management Software

Am Anfang schien es noch so einfach zu sein. Ein Stück Land kaufen. Den Rasen trimmen. Die Büsche zurückschneiden. Nette Sandbunker einplanen,...

Welche Merkmale machen ein gutes Nachtzielfernrohr aus?

Nachtzielfernrohre ermöglichen gute Sicht auch bei Dämmerung und Dunkelheit. Sie werden direkt vor das Objektiv oder hinter das Okular angebracht. Die Nachtsichtzielfernrohe...

Leadgenerierung optimieren – so stechen sie die Konkurrenz aus

Die Website steht, der Service ist bereit, doch Sie erhalten nicht genug Leads. Erfahren Sie, wie Sie mit ein paar einfachen Tricks...

Ghostwriter für die Seminararbeit – wie sollte man ihn richtig briefen?

Manchmal greift man für eine Seminararbeit zu einem Ghostwriter. Die Gründe können vielschichtig sein und gehen letztlich nur einen selbst etwas an....