Samstag, Januar 23, 2021
Start Trends Lagerräume auf Zeit: In München wird ausgelagert

Lagerräume auf Zeit: In München wird ausgelagert

Lagerräume auf Zeit: In München wird ausgelagert

In einer kürzlich erschienenen Umfrage unter 1000 Münchnern wurde „mangelnder Wohn- und Stauraum“ als einer der wichtigsten Punkte genannt, die die Lebensqualität negativ beeinflussen. Scheinbar wohnen die Münchner auf immer engerem Raum und vermissen geeignete Stauraum-Möglichkeiten in ihren Wohnungen – und das wirkt sich auf die Lebensqualität aus.

Die Lösung: Lagerraum auf Zeit mieten

Immer mehr Firmen haben dieses Problem erkannt und machen das Dilemma zu einem Geschäftsmodell: sie vermieten Lagerraum in und um München mit flexiblen Mietverträgen. Meistens kann der Lagerraum ab einer Dauer von 3 Monaten gemietet werden – für so lange wie der Kunde den extra Stauraum benötigt. Die Kündigungsfristen werden in der Regel ebenfalls flexibel gehalten – bei manchen Anbieter entfällt sie sogar komplett.

Das muss man wissen

Damit das Auslagern der eigenen Gegenstände auch reibungslos gelingt, sollten ein paar grundlegende Spielregeln beachtet werden. Das Lagergut sollte in jedem Fall professionell verpackt werden. Gerade empfindliche Gegenstände wie lackierte Möbel oder alles was aus Glas und Keramik besteht ist bei jedem Transport einem gewissen Beschädigungs-Risiko ausgesetzt. Das lässt sich jedoch auf ein Minimum reduzieren wenn man Luftpolsterfolie oder Packpapier als Puffermaterial verwendet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keine Gegenstände einlagern, die gemäß den Bestimmungen des Lageranbieters im Lager verboten sind. In der Regel zählen hierzu Lebensmittel, brennbare Güter sowie Illegales. Wenn Sie sich nun noch ausführlich aufschreiben, welche Gegenstände Sie in Ihrem Lagerraum aufbewahren, dann sind Sie bestens gewappnet für die Lagerraummiete.

Lagerräume haben ihren Preis

Für viele Münchner bietet der Lagerraum-Service eine ideale Lösung für den kleiner werdenden Wohnraum in der Stadt. Was aktuell nicht benötigt wird, wird kurzerhand ausgelagert – und voilà: der Wohnraum wirkt auf einmal nicht mehr so klein und voll gestellt. Dieses Mehr an Lebensqualität hat natürlich seinen Preis – in der Regel ist dies jedoch immer noch ein Vielfaches günstiger, als eine größere Wohnung zu mieten. Die genauen Mietpreise sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, starten aber etwa bei 45€ pro m² und Monat. Das entspricht in etwa einem Stauraum von 10m2 Wohnfläche. Achten Sie hierbei besonders auf die zusätzlichen Services, die im Mietpreis inbegriffen sind. Manche Anbieter holen das Lagergut sogar kostenlos ab – vergleichen lohnt also!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Internationaler Paketversand mit einem Kurierdienst

International versendete Pakete sollen schnell, vor allem aber zuverlässig ihr Ziel erreichen. Der logistische Aufwand bei internationalen Paketen ist dabei höher, als...

Tipps für den perfekten Lebenslauf

Der Lebenslauf ist ein essenzieller Teil einer erfolgreichen Bewerbung. Deshalb sollten Sie sich folgende Tipps zu Herzen nehmen. Zunächst einmal ist zu...

Welches Lotterien gibt es in Deutschland?

Lotterien bieten die Möglichkeit, mit einem kleinen Einsatz und etwas Glück hohe und attraktive Preise zu gewinnen. Durch einen Glücksspielstaatsvertrag gibt es...

Wie schützt Sie ein VPN in einem öffentlichen WLAN?

Eine WLAN-Verbindung ist in Hotels, Cafés, Restaurants und Flughäfen verfügbar und kann sehr schnell und einfach mit einem Endgerät Ihrer Wahl verbunden...