Samstag, Januar 23, 2021
Start Tipps & Tricks 3 Dinge, auf die man bei der Wahl eines Webdesigners achten sollte

3 Dinge, auf die man bei der Wahl eines Webdesigners achten sollte

Hinweis: Der folgende Artikel ist eine Werbemitteilung von Web-Skill Webdesign.

Der Grat zwischen gelungener und misslungener Webseite ist oft schmal, binnen Sekunden entschließt sich der Besucher, ob er weiter auf der Website bleiben möchte oder sie sofort wieder verlässt. Das kann eine inhaltlich hochwertige Webseite genauso treffen, wie eine, die nur spärliche Informationen bietet. Der Grund dafür ist schlechtes Webdesign.

Umso wichtiger ist es bei der Erstellung Ihres Internetauftritts den richtigen Webdesigner zu finden und zu beauftragen. Doch was muss ich dabei beachten?

Diese 3 Dinge sollten Sie bei der Wahl des Webdesigners beachten

  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Kunden-Service
  • Zusammenarbeit

Fürs Erste sollten Sie die Webseite Ihres ausgewählten Webdesigners unter die Lupe nehmen. Das Wichtigste ist der professionelle Webauftritt und das umfangreiche Portfolio, aber auch der Leistungsumfang und die Zusammenarbeit spielen eine große Rolle.

Preis- Leistungs- Verhältnis

Zunächst sollten Sie nach Kundenreferenzen suchen, die im Idealfall verlinkt sind. Scheuen Sie sich nicht, Stichproben zu machen und sich die bisherigen Ergebnisse Ihres Webdesigners anzuschauen. Ein Webdesigner sollte über ausreichend Erfahrung verfügen.

Finden Sie sich leicht zurecht, sind die Grafiken ordentlich eingebunden, sehen die Schaltflächen gut aus? Verfügt die Seite über ein responsives Design, das heißt funktioniert die Seite in diversen Browsern und auf diversen Geräten? Sind die Seiten suchmaschinenoptimiert, haben Sie bei ihrer Suche den Webdesigner schnell gefunden? Hat der Webdesigner wenigstens rudimentäre Rechtskenntnisse? Existieren ein Impressum und eine Datenschutzerklärung?

Nachdem Sie sich über die Eckdaten des Webdesigners informiert haben, sollten Sie den Leistungsumfang prüfen. Besteht ein gutes Preis- Leistungsverhältnis? Die Kosten variieren natürlich je nach Arbeitsaufwand und Ihren Ansprüchen, daher ist eine sichtbare, transparente Kostenstruktur des Webdesigners löblich und zeugt von Professionalität. Im Idealfall können Kunden und Kundinnen sich über einen integrierten Kostenkalkulator ein eigenes Bild über ihre Ideen bis hin zur Umsetzung machen. Hier beispielsweise der Kostenrechner von Web-Skill-Webdesign. Achten Sie auch immer darauf, dass der Webdesigner einen Vertragsabschluss in Form eines Leistungs- oder Projektvertrag mit Ihnen schließt.

Bevor der Webdesigner dann mit dem Erstellen Ihrer Webseite beginnt, sollte ein umfangreiches Briefing stattfinden. Hierbei ist es wichtig, dass der Webdesigner auf Sie zukommt und einen persönlichen Termin oder auch über Videochat anbietet.

Im Idealfall bietet der Webdesigner eine kostenlose, unverbindliche Erstberatung an, damit Sie sich ein konkretes Bild von Ihrem Webdesigner und seinem professionellen Auftreten machen können. Dieses niedrigschwellige Angebot erleichtert Kunden den Kontakt, die sich zunächst noch unsicher über ihre Ideen und Pläne zur Umsetzung sind.

Damit kommen wir auch schon zu unserem nächsten wichtigen Punkt, dem Kunden-Service.

Kunden-Service

Der Webdesigner sollte seinen Kunden entsprechend seine Zeit widmen. Er sollte als persönlicher Ansprechpartner seinen Kunden zur Seite stehen und individuelle Beratungen vor Ort oder über Videochat anbieten. Ausschlaggebend ist auch die zeitliche Verfügbarkeit, hat er eine Chat-Funktion hinterlegt? Können Sie ihn mithilfe eines Kontaktformulars kontaktieren? Oder in dringenden Notfällen anrufen? Wie schnell bearbeitet er Ihre Anliegen, ist er zuverlässig? Der Austausch zwischen den Kunden und dem Webdesigner hängt hierbei von einer funktionierenden Kommunikation ab, die essenziell für eine gelungene Zusammenarbeit ist.

Zusammenarbeit

Die Chemie während der Zusammenarbeit muss stimmen. Sie müssen sich in guten Händen fühlen. Ausschlaggebend ist die Atmosphäre bei den ersten Kontakten vor dem Vertragsabschluss. Es sollte klar und offen kommuniziert werden. Der Webdesigner sollte unbedingt verstehen, was Sie als Kunde möchten. Geht Ihr Webdesigner auf Ihre Fragen, Wünsche und Bedenken ein und nimmt Sie ernst? Die Zusammenarbeit basiert auf Vertrauen uns setzt eine transparente, ehrliche Vorgehensweise voraus. Die Gesprächsbasis sollte auf Augenhöhe stattfinden.

Im Idealfall blickt Ihr Webdesigner über den Tellerrand hinaus, denn die Zusammenarbeit beinhaltet nicht nur das Veröffentlichen Ihrer fertigen Seite im gewünschten Design mit den geforderten Inhalten. Der ideale Webdesigner sollte weiterdenken: Er sollte Ideen einbringen, die unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche umgesetzt werden können.

Der Webauftritt Ihrer Webseite sollte

  • grundlegend für Suchmaschinen optimiert sein (SEO),
  • auf aktuellen Technologie-Standards basieren,
  • eine clevere Benutzerführung
  • und hohe Benutzerfreundlichkeit (UX) aufweisen,

damit sich Kunden auf der Seite zurechtfinden.

Letztendlich sollte es das Ziel für Sie sein, ab dem Zeitpunkt des Go-Lives der Webseite möglichst wenig Aufwand zu haben. Daher zeugt es ebenfalls von Kundenfreundlichkeit, wenn der Webdesigner zusätzlich eine Durchführung von Software- und Sicherheitsupdates anbietet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Internationaler Paketversand mit einem Kurierdienst

International versendete Pakete sollen schnell, vor allem aber zuverlässig ihr Ziel erreichen. Der logistische Aufwand bei internationalen Paketen ist dabei höher, als...

Tipps für den perfekten Lebenslauf

Der Lebenslauf ist ein essenzieller Teil einer erfolgreichen Bewerbung. Deshalb sollten Sie sich folgende Tipps zu Herzen nehmen. Zunächst einmal ist zu...

Welches Lotterien gibt es in Deutschland?

Lotterien bieten die Möglichkeit, mit einem kleinen Einsatz und etwas Glück hohe und attraktive Preise zu gewinnen. Durch einen Glücksspielstaatsvertrag gibt es...

Wie schützt Sie ein VPN in einem öffentlichen WLAN?

Eine WLAN-Verbindung ist in Hotels, Cafés, Restaurants und Flughäfen verfügbar und kann sehr schnell und einfach mit einem Endgerät Ihrer Wahl verbunden...