Montag, April 12, 2021
Start Technik & Wissenschaft Deckenlampe mit Elektroheizung für das Badezimmer

Deckenlampe mit Elektroheizung für das Badezimmer

Viele Menschen werden das Problem kennen, dass das Badezimmer grundsätzlich am Morgen die gesamte Kälte aufgenommen hat. Einzige Option bleibt meist, dass das Badezimmer die ganze Nacht durchgeheizt wird. Dies ist nicht nur aus ökologischer Sicht nicht sinnvoll, auch finanziell macht sich der erhöhte Heizaufwand bemerkbar.

Um am Morgen ein beheiztes Badezimmer vorzufinden muss man grundsätzlich nicht sinnlos mehrere Stunden in der Nacht heizen. Aus diesem Grund macht eine Integration der Heizvorrichtung in die Deckenlampe durchaus Sinn und ermöglicht mehrere Einsparungen.

Moderne Deckenlampe mit Elektroheizung

Um nicht mehr in der Kälte den morgendlichen Gang ins Bad absolvieren zu müssen eignet sich eine Deckenlampe mit integrierter Elektroheizung ausgezeichnet. Die Deckenlampe ersetzt prinzipiell lediglich die ursprüngliche Lampe an der Decke. Der stressige und schwere Gang in das Bad kann so verhindert werden, indem man von einem warmen und geheizten Badezimmer empfangen wird.

Die Deckenlampe mit Elektroheizung sorgt in wenigen Sekunden dafür, dass im Badezimmer eine angenehme Temperatur herrscht. Sie hat im Prinzip den gleichen Effekt, wie eine Heizung, welche allerdings die ganze Nacht laufen müsste. So fällt es auch in den Wintermonaten einfacher den Raum innerhalb von kürzester Zeit zu erwärmen, um ein hohes Wohlbefinden zu haben. Gerade nach einer Dusche am Morgen sorgt sie so dafür, dass es in dem Raum warm ist und man nicht Gefahr läuft sich zu erkälten.

Integriertes Licht und Heizgerät

Die neuste Technologie sorgt dafür, dass die Deckenlampe mit Elektroheizung nützlich für jeden Haushalt ist. Integriert in solche Lampen ist LED-Licht, welches obendrein dimmbar ist. So können sich die Anwender die Lichtstärke selbst einrichten. Die integrierte Sofort-Wärme Technologie sorgt dafür, dass der Raum innerhalb kürzester Zeit eine angenehme Temperatur besitzt. Die Wärme strahlt obendrein bis zum Fußboden, sodass auch der Boden eine angenehme Temperatur aufnimmt und man somit gesamtheitlich den Effekt besitzt als hätte die Heizung das Badezimmer permanent warm gehalten und als wäre eine zusätzliche Fußbodenheizung in dem Raum integriert.

Sparpotenzial mit heizender Deckenlampe

Wie bereits beschrieben sorgt die Deckenlampe mit Elektroheizung nicht nur für eine angenehme Atmosphäre, sondern sorgt obendrein für Sparpotenzial. Da die Deckenlampe mit Elektroheizung den Raum innerhalb kürzester Zeit erwärmt, muss die Heizung nicht die ganze Nacht über verwendet werden, ohne in Nutzung zu sein.

Die Deckenlampe muss nur während der Nutzungszeit des Badezimmers angeschaltet bleiben. Das macht sich auch in den Nebenkosten am Ende des Jahres bemerkbar. Obendrein ist der wesentliche Faktor Umwelt und Ökologie ein wesentlicher Faktor einer solchen Deckenlampe, da nicht mehr außerhalb der Nutzungszeit geheizt werden muss.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Einen eigenen Stern kaufen – geht das?

Wenn der Blick nachts in den Himmel wandert, kreisen die eigenen Gedanken schnell um die dort strahlenden Sterne. Warum nicht einen von...

Was versteht man unter Gebäudeschwingungen?

Jedes Gebäude weißt eine Gebäudeschwingung auf. Sie ist eine normale Größe, die aber von den Architekten beziehungsweise Bauingenieuren Beachtung finden sollte. Nachstehend...

Die besten Ballpakete für deinen Verein

Der Kauf neuer Fußbälle, insbesondere von Amateurclubs, ist immer ein Preis- und Finanzfrage. Aus diesem Grund ist es wichtig, bei der Auswahl...

Wickelauflagenbezüge – worauf sollte man achten?

Babys kommen jeden Tag mehrmals mit ihrer Wickelauflage in Kontakt. Da die Haut von Neugeborenen und Babys sehr empfindlich ist, sollte beim...